Fenster und Türen
mit Tradition

Dass Fenster aus Kunststoff einmal so populär werden, das hätten wir uns am Anfang nicht gedacht!

Erich Weinzetl

Durch jeden Geschäftspartner, durch jeden Auftrag haben wir dazugelernt. Jeder Tag war wertvoll!

Barbara Weinzetl

Handwerk hat seit mehr als 50 Jahren Tradition bei Weinzetl, seit mehr als 30 Jahren liegt unser Fokus auf Fenster
und Türen.

1965

Erich Weinzetl eröffnet eine kleine Möbeltischlerei in Markt Piesting.

1974

Herr Weinzetl übersiedelt nach Neunkirchen in eine ehemalige Gießerei und produziert bald bis zu
25 Kunststofffenster pro Tag.

1980

Gemeinsam mit drei anderen Tischlern gründet Erich Weinzetl die Produktionsgemeinschaft waku. In Heidenreichstein wird eine Kunststofffensterproduktion errichtet, welche 50 Einheiten pro Tag produziert.

Ende der 1980er

entwickelte sich der Trend immer mehr zum Komplettanbieter von Kunststofffenstern und Holzfenstern, sodass 1990 beschlossen wurde, auch in Wiener Neustadt eine Holzfensterproduktion zu eröffnen.

1991

Weinzetl übersiedelt mit der Belegschaft nach Wiener Neustadt und gründet die Weinzetl Fenstermeister Ges.m.b.H. Das Firmengebäude wird um einen 500m2 Schauraum und eine Montagehalle erweitert.

2005

Barbara Weinzetl folgt ihrem Vater Erich Weinzetl und übernimmt gemeinsam mit Herrn Friedrich Pichler die Geschäftsführung.

2011

Sanierung des Schauraum und feierliche Eröffnung mit Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll.

2013

Barbara Weinzetl übernimmt auch die Geschäftsführung der waku-Produktion in Heidenreichstein. Weinzetl Fenstermeister Ges.m.b.H. wird zu Weinzetl Fenster und Türen GmbH.

2015

Weinzetl feiert 50-jähriges Bestehen.
Die Firma investiert in ein neues Holzwerk und zählt damit weiterhin zu den Top-Anbietern von Holz- und Holz/Alu-Fenstern.

2017

Hrachowina schließt sich sowohl der waku Produktionsgemeinschaft als auch dem Holzwerk in Wiener Neustadt an. Die Weinzetl Holzfensterproduktion wird zur H&W Produktions GmbH.